schliessen
Suchen
Filters
Sie haben keine Artikel im Korb.

 

Die Nummer 1 aus Schweden!
In einer kalten Novembernacht 1994 wird im kleinen südschwedischen Marbäck die Leiche einer jungen Frau gefunden. Alles weist auf ein Verbrechen hin, und ein Täter ist schnell ausgemacht: Edvard Christensson unterhielt eine Beziehung mit ihr; wie sein Vater ist er berüchtigt für einen aufbrausenden Charakter.
Edvard wird verurteilt, und der Frieden kehrt ins Dorf zurück. Nur nicht für Edvards siebenjährigen Neffen Isak, der Edvard vergöttert hat. Isak ist besessen von der Vorstellung, dass er den Keim des Bösen in sich trägt, wie sein Onkel, wie sein Großvater.
Zehn Jahre später sitzt Isak nach einem Diebstahl vor Vidar, der als junger Polizist bei der Verhaftung von Edvard half. Und je mehr Vidar sich zurückerinnert, desto größer werden seine Zweifel an den Ermittlungen damals. Und dann verschwindet Isak. Vidar macht sich auf die Suche. Nach dem Jungen und nach der Antwort auf die Frage, was in jener Novembernacht wirklich geschah.

Produktspezifikation
Autor Carlsson, Christoffer
Verlag Rowohlt
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 464 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.9 cm x B13.0 cm x D3.6 cm 547 g
Artikelart Lager
Auflage 1. Auflage
Produktspezifikation
Autor Carlsson, Christoffer
Verlag Rowohlt
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 464 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.9 cm x B13.0 cm x D3.6 cm 547 g
Artikelart Lager
Auflage 1. Auflage
Fester Einband
Artikelnummer: 978-3-498-00160-5
Lieferbar in 24 Stunden
Fr. 31.90
Qty. + -
top